enkeltauglich leben

#13 | Wärme

Titelthema

Erotische Ökologie

von Andreas Weber

In den ersten Februartagen, als es eisig war und in weniger als einer Woche die Gewässer um Berlin erstarrten, überzogen mit einer unwirklich weißen Decke, ging ich mit Esther und den Kindern zum Eislaufen auf den Glienicker See....

Dem Schicksal entgegengelaufen

von Lara Mallien

Es kostet Mut, der Wahrheit ins Auge zu sehen, wenn der »Mensch deines Lebens« vor einem steht, und jeglicher Erwartung, die man hatte, völlig widerspricht....

Wie kann mensch Liebe lernen?

von Kathrin Raunitschka

E inmal im Jahr geht es mit der Liebesschule Potsdam hinaus in die Natur. Jungen und Mädchen zwischen elf und dreizehn Jahren machen eine Entdeckungsreise – zu sich selbst und zum anderen Geschlecht....

Aus freien Stücken

von Jan-Hendrik Cropp

Selbstbestimmung und Selbstverantwortung entstehen nicht automatisch mit dem Wegfall von kapitalistischen Strukturen, sondern setzen Bewusstseins- und Beziehungsarbeit sowie Experimentierfreude voraus....

Ich male, also bin ich

von Farah Lenser

Adi hoesle ist Künstler und »Retrogradist« auf der Suche nach der Quelle von Kreativität. Als Pionier im Grenzdenken zwischen Kunst und Wissenschaft entwirft er die Vision eines Projekts mit dem metaphorischen und assoziativen Arbeitstitel...

Bildung

Schule macht die Kinder kleiner, als sie sind

von Anke Caspar-Jürgens, Liv Haym

 Liv, ich begrüße dich herzlich zum Gespräch über deinen autobiographischen Roman »Schulflucht«. Ich habe das Buch mit sehr viel Berührung gelesen. Es ist ja die Geschichte einer Schulverweigerung. Ja,...

Titelthema

Liebeserklärungen

von Dieter Halbach

 »Liebe, und tue was du willst«, sagte der Kirchenvater Augustinus vor etwa 1600 Jahren. Was für ein Satz – radikaler und wahrer geht es nicht! Wahrscheinlich aber würde Augustinus sich im Grab umdrehen, wenn er...

Titelthema

Getrennt vereint

von Frank Fiess, Dieter Halbach, Dolores Richter

Dieter Halbach  Zu Beginn eine persönliche Frage: Wie fühlt ihr euch in eurer Identität als Frau und als Mann?Dolores Richter Was ich an mir als weiblich empfinde, ist eine Durchlässigkeit, eine Empfänglichkeit,...

Der Welt zugewandt

von Dieter Halbach

E igentlich kann das kaum funktionieren: ein Zuhause als neu gefundene Familie und zugleich ökologische Gemeinschaftsprojekte in aller Welt aufbauen. Doch genauer betrachtet, greift beides ineinander....

Beziehungs-Wirtschaft

von Lara Mallien

Ist soziales Wirtschaften möglich – oder ein Widerspruch in sich, solange Geld im Rahmen »normaler« Geschäfte im Spiel ist? Manche Praxis kann diese Frage pragmatisch beantworten.
...

Bildung

Vertrauen lernen

Ob und wann die Bemühungen, selbstbestimmte Bildung in Deutschland zu legalisieren, zum Erfolg führen werden, ist offen. Anfang der 90er Jahre gab es diesbezüglich die erste Petition, die ebenso scheiterte wie ein Versuch im Jahr 2011....

Wir sind eine Familie geworden

von Sylvia Buttler, Gerta Stählin, Dudije Gashi

Sylvia Buttler Vielen Dank, dass ihr mich eingeladen habt und mit mir über eure Wahlfamilie sprechen wollt. Gerta, du bist 82 Jahre alt und hast dich vor einiger Zeit entschlossen, dein Leben umzukrempeln und mit Dudijes...

Empathie ist eine (r)evolutionäre Kraft

von Lara Mallien, Kerstin Polzin, Frauke Godat

Lara Mallien Unser Thema Empathie möchte ich mit euch von seiner persönlichen und seiner gesellschaftlichen Seite beleuchten. Einfühlungsvermögen ist ja etwas sehr Grundlegendes, das ein Zusammenleben erst ermöglicht...

Obligat gesellig

von Jochen Schilk

Erkenntnisse aus der Einsamkeitsforschung: Was zunächst Tristesse verheißt, entpuppt sich bei näherer Betrachtung als ein reichhaltiger Zugang zum Thema »Verbindung« – und nicht zuletzt als Schlüssel zum Verständnis der Spezies Mensch....

Der Verlust des Mitgefühls

von Jan Moewes

Nach seiner intensiven Beschäftigung mit dem Werk von Arno Gruen erzählt Jan Moewes, was ihn der große Psychologe über Ursache und Wirkung der Zerstörung der Empathie gelehrt hat und wie sich die Fähigkeit zur Einfühlung zurückgewinnen...

Die Kraft der Vision

Gut geboren werden

von Ina May Gaskin

Weltweit ist der Hebammenberuf bedroht. In den meisten Ländern wächst die Zahl der Kaiserschnitte rapide und übersteigt die Empfehlung der Weltgesundheitsorganisation bei weitem. Mit steigenden Kaiserschnittraten erhöhen sich...

Gesundheit

Die Bedeutung der ersten Begegnung

von Willi Maurer

Mit wachen Sinnen lag ich in einem Gästezimmer des modernen Geburtshauses, das die Hebamme Dorothee Heidorn 1985 eröffnet hatte. Es muss wohl gegen vier Uhr gewesen sein, als in den Nebenräumen Schritte zu vernehmen waren. Bald darauf...

Titelthema

Auf den Spuren von Liebe und Freiheit

von Simon Schramm

Ja, ich hatte Angst, aber gleichzeitig war da auch eine grimmige Entschlossenheit und eine ordentliche Portion Neugierde. Ich würde nach Tamera gehen und gleichzeitig in mir dorthin, wo die Angst am größten ist. Seit Jahren schon...

Lust und Last der freien Liebe

von Wolfram Nolte

Simon Schramm folgte bei seinem Gemeinschafts-Hopping den Spuren der »freien Liebe«. In seinem Bericht hat er widersprüchliche Erfahrungen dargestellt. Er hat erkannt, dass die Herausforderungen der freien Liebe viel komplexer sind als dieser...

Gemeinschaft

Lautere Leute

von Lea Gathen

Wo kann man das noch, lauter leben? Wo haben Kinder jede Menge Platz und dürfen nach Herzenslust abenteuern und toben? Wo lebt man auf Tuchfühlung mit der Natur und nimmt sich Zeit füreinander? Im Dorf Kanin bei ­Beelitz, Landkreis Potsdam. Das...

Permakultur

Kutschfahrt für die Permakultur

von Katharina Philipp

Mit Permakultur-Ethik und Gestaltungsprinzipien im Gepäck ging im vergangenen Sommer ein Paar auf eine ganz besondere Tour, bei der Lösungsansätze für die drängenden Probleme unserer Zeit vorgelebt und vermittelt wurden....

Permakultur

Vom Meister lernen

von Ulrike Meißner, Jochen Koller

Von alten Traditionen, Techniken und Erfahrungen zu lernen, ist eine Grundlage der Permakultur. Man muss jedoch Glück haben, einen Menschen mit (Lebens-)Erfahrung zu finden, der auch bereit ist, sein Wissen weiterzugeben. Ein solcher Ältester ist...

Gesundheit

Endlich schwanger

von Sarah Schmolling

Woran lag es, dass du zwei Jahre lang nicht schwanger werden konntest? Die Ärzte meinten, meine Gebärmutter wäre vergrößert, und die Bänder würden sie nicht mehr richtig halten, sie drückte auch auf die...

Photo

Die empathische Zivilisation

von Erik Meininger

(Zu) Viel Empathie Der Mensch als ein vornehmlich soziales, kommunikatives und mitfühlendes Wesen – das ist das Bild, das der Zukunftsforscher, Soziologe und Ökonom Jeremy Rifkin in seinem Buch »Die empathische...

Photo

Lektionen der Wildnis

von Matthias Fersterer

Poetik der Allmende Anthropologe, Beatnik, Buddhist, Eingeborener, Regionalist, Tiefenökologe, Weltbürger – Gary ­Snyder passt in viele Rollen und entzieht sich doch der Kategorisierung in Schubladen: Er prägte die...

Photo

Das Malspiel und die natürliche Spur (Buchbesprechung)

von Cornelia Frankenstein

Ich bin, also male ich Was in den Nachkriegsjahren in einem Waisenhaus begann, ist für Arno Stern zum Lebensthema geworden. Aus der Aufgabe, Kinder einige Zeit spielerisch zu beschäftigen, wurde das Malspiel: ein geschützter...

Photo

Vom Aussteigen und Ankommen

von Jochen Schilk

Ein Bürger bei den Exoten um die Ecke Was für ein packender Reisebericht! Dreißigjähriger, preisgekrönter Journalist von F.A.Z. und Süddeutscher Zeitung besucht im reichlich kühlen Sommer 2010 lauter...

Photo

Occupy Money

von Beate Küppers

Wider den Wachstumszwang In ihrer jüngsten Publikation »Occupy Money« hat Margrit Kennedy ihr Wissen über das Geldsystem, seine Konstruktionsfehler und mögliche Alternativen so einfach, kurz und verständlich...

Photo

Shikasta

von Christiane Wilkening

Planet in Not »Das musst du lesen«, meinte mein Bruder 1980 bei einem seiner Besuche und drückte mir ein englisches Buch in die Hand: »Shikasta«. Gerade aus England zurückgekehrt, machte ich mich an die...

Ausgabe #13
Wärme

Cover OYA-Ausgabe 13
ProbeheftNeuigkeiten aus der Redaktion