enkeltauglich leben

Gemeinschaft

Photo
Gemeinschaft

Gemöks

von Helen Britt, Luisa Kleine

Den Kapitalismus wärmer machen Helen Britt über ihre Erfahrungen damit, in Gemeinschaft Geld zu teilen.Geld schafft die Illusion, dass wir unabhängig voneinander seien, dass wir, wenn wir nur genug davon besitzen, alles...

Photo
Gemeinschaft

Der Acker ist nichts ohne die Welt drumherum!

von Andrea Vetter, Anja Marwege, Luisa Kleine, Simon Sutterlütti

Luisa Kleine  Oft ist die erste Frage, wenn ich erzähle, dass ich in Gemeinschaft lebe, »Versorgt ihr euch auch selbst?«. Auch im Kontakt mit Medien wollen alle den Gemüsegarten filmen – und -bemerken dann mit...

Photo
Gemeinschaft

Eine kleine Geschichte des Ankommens

von Karim Dillhöfer

Eigentlich wollte ich ja nur für zehn Tage bleiben. Abends hatte mich Hannah vom kleinen Provinzbahnhof Sulzberg im Allgäu abgeholt und wir stapften gemeinsam auf das Wanderndenhaus zu. »Wie ist es gerade so bei euch in der...

Photo
Gemeinschaft

Gemeinschaftlich in Kreisen leben

von Luisa Kleine

Eines der ersten Dinge, die Melina in ihrer Gemeinschaft tat, war, eine große Scheibe im Wohnzimmer aufzuhängen, auf der Zyklen abgebildet waren: Jahreszeiten, Tageszeiten, Mondzyklen. An der Scheibe sind die Namen der...

Photo
Gemeinschaft

In der Mitte steht eine Eckbank

von Luisa Kleine

Mein liebster Platz in meiner Gemeinschaft in der »Fuchsmühle« ist unsere Eckbank. Sie ist aus Eichenholz, und auf ihr liegen eigens für sie geschneiderte Sitzkissen mit blauen Karos. Die Bank steht in unserem geheizten...

Photo
Gemeinschaft

Unauffällig einsickern

von Luisa Kleine, Jonas Duhme

Luisa Kleine: Wie kamst du auf das Thema rechte Ökologie?  Jonas Duhme: Schon immer begeisterte mich Natur, und ich bewegte mich gleichzeitig in antirassistischen Kontexten. Ich war schwer irritiert, als ich gesehen habe, dass...

Photo
Gemeinschaft

Gemeinschafts­rubrik zwischen den Generationen

von Dieter Halbach, Luisa Kleine

Dieter Halbach  Luisa, woher kommt deine Sehnsucht nach Gemeinschaft? Wann hast du sie erstmals erfahren?Luisa Kleine  Mir kommt das Bild in den Sinn, wie ich in der Küche meiner Oma unterm Tisch liege und spiele. Ich...

Photo
Gemeinschaft

Was ist für mich Gemeinschaft?

von Dieter Halbach

Seit zehn Jahren habe ich nun für Oya geschrieben, und davor bereits viele Jahre mit meinem inzwischen verstorbenen Freund Wolfram Nolte unter dem Label »eurotopia – Leben in Gemeinschaft« in der Vorgängerzeitschrift...

Photo
Gemeinschaft

Einfach Gemeinschaft

Viele Menschen wünschen sich mehr Gemeinschaft, doch oft zögern sie mit der Umsetzung, etwa weil der Gedanke ihnen zu groß vorkommt oder weil sie gerne weiter in der gewohnten Umgebung leben möchten, in der Nähe ihres...

Photo
Gemeinschaft

Hier kann ich doch gewiss übernachten!

Zwei Unbekannte stehen vor der Tür: »Hier ist doch die Gemeinschaft, wo die Zeitschrift Oya entsteht. Ja? Ah, gut, dann sind wir richtig. Wir wollen erfahren, wie ihr als Gemeinschaft so funktio-niert! Können wir bei euch...

Photo
Gemeinschaft

Der kurze Sommer der Anarchie

Die Platzbesetzung am 3. Mai 1980 auf der Bohrstelle 1004 des geplanten Atommülllagers im Wendland war mehr als nur eine Anti-Atom-Aktion. Es war das Aufleuchten einer Vision:33 Tage lang haben wir damals quasi in der Zukunft gewohnt.Fast 700...

Photo
Gemeinschaft

Mit und ohne Corona: Leben ist endlich

Wir sitzen an einem sonnigen Aprilnachmittag auf der Terrasse von Mia-Irene Kupfers Wohngemeinschaft im Ökodorf Sieben Linden. Überall grünt und blüht es idyllisch, um uns herum summen Insekten. SARS-CoV-2 bahnt sich nur langsam...

Photo
Gemeinschaft

Echte Gemeinschaft nährt

von Simone Kosog, Ellen Stephen, Edward Groody

Ellen Stephen und Edward Groody haben die Methode der »Gemeinschaftsbildung« in den 1980er-Jahren in den USA von Scott Peck, dem Begründer des »Community Building«, gelernt und seitdem unzählige Gruppen auf diesem...

Photo
Gemeinschaft

Tag für Tag auf den Spuren des Wandels

Stefan Marks und Sebastian Rost haben 2014 die Berliner Projektplattform »Filming for Change« gegründet und sich seither dem Wandel in Richtung einer enkeltauglichen Welt filmisch gewidmet. Sie führten über 100 Interviews,...

Photo
Gemeinschaft

Mitgefühl und Vertrauen in einer Gemeinschaft von Gemeinschaften

von Stella Veciana, Ralf Hilgers

Unter dem programmatischen Titel »Green Phoenix« treffen sich jedes Jahr Menschen von Gemeinschaften aus aller Welt – diesmal aus Kamerun, Kenia, Senegal, Südafrika, Palästina, Myanmar, Australien, Estland, Russland,...

Photo
Gemeinschaft

Widersprüche aushalten

von Luisa Kleine

Eileen, Matthias, Thomas und ich sitzen auf einer Bierbank in der Sonne, ­mitten im Klimacamp in Pödelwitz im ­August 2019. Um uns herum herrscht ein buntes Getümmel von jungen Klima­aktivistinnen. Viele von ihnen engagieren...

Photo
Gemeinschaft

Kurvenreiche Anfangszeit

von Judith von der Schirpkotterdellen

Anfang August 2015 übernahmen wir als Gruppe rituell unseren Platz, einen als magisch erlebten Ort am Fuß der Helfensteine in der Nähe von Kassel. Diesem Schritt war eine lange Reise vorangegangen: Acht Jahre hatte es gebraucht, bis...

Photo
Gemeinschaft

Ost begegnet West

von Ina Krause

Gut 400 Menschen stehen sich gegenüber, getrennt durch eine symbolische Mauer. Was hier im großen Raum beim »Celebrate Life«-Festival im August 2019 Gestalt annimmt, ist aktuell im ganzen Land spürbar: 30 Jahre nach der...

Photo
Gemeinschaft

»Ich will Gesang, will Spiel und Tanz …«

von Katharina Philipp

Lieber Wolfram, ich lausche den Klängen des Liedes »Adieu Emile«, interpretiert von Charly Ehrenpreis, während ich versuche, ein paar Worte für – oder über? – dich zu schreiben. Es scheint viel zu...

Photo
Gemeinschaft

Der Gemeinschaftsfinder

von Dieter Halbach

Nach fünfjähriger Krebserkrankung und einigen Wiederauferstehungen ist mein Freund Wolfram Nolte im Juli von uns gegangen. Dreißig Jahre lang haben wir gemeinsam versucht, den Gemeinschaftsgedanken in die Gesellschaft zu bringen,...

Photo
Gemeinschaft

Gemeinsam unsere Lebensorte zukunftsfähig machen

von Stella Veciana

Das Projekt »Leben in zukunftsfähigen Dörfern« wurde vom Umweltbundesamt von 2017 bis 2019 gefördert. Im Folgenden berichte ich über die Herausforderungen und Chancen einer nachhaltigen ländlichen Entwicklung aus...

Photo
Gemeinschaft

Herrschaftsfrei leben?

von Elisabeth Voß

Mitte der 1990er Jahre habe ich für eine Weile in Neustadt an der Weinstraße im Projekt »Wespe« gelebt, dem »Werk selbstverwalteter Projekte und Einrichtungen«, auch bekannt geworden als »Projekt A« in...

Photo
Gemeinschaft

Kreise, Kompetenz, Konsent

von Stefanie Raysz

Im Mai 2018 fand in der Gemeinschaft Sulzbrunn die jährliche Mitgliederversammlung von GEN Deutschland (der deutschen Sektion des Weltverbands der Ökodörfer) statt. In der Turnhalle hatte sich ein großer Kreis gebildet. Neun...

Photo
Gemeinschaft

Auf den Spuren eines Demokratie-Experiments

von Roman Huber

Das Beispiel der irischen Bürgerversammlungen legt nahe, dass es sowohl möglich ist, Gemeinschaftsprozesse auf die Gesamt­gesellschaft anzuwenden, als auch in einer parlamentarischen Demokratie kollektive Intelligenz zu fördern....

Photo
Gemeinschaft

Nicht unter einem Dach, aber mit gemeinsamem Fundament

von Dietrich Stempel

Wir leben seit 20 Jahren in einer über­regionalen Gemeinschaft. Der Begriff meint eine Gruppe von Menschen, die nicht in einem gemeinsamen Objekt wohnen und doch immer wieder miteinander Gemeinschaft erfahren. In unserem Fall sind es rund...

Photo
Gemeinschaft

Spielwiese für Frieden

von Julieta Jacobi

Die Fläche unseres Kontakts ist fließend. Sie wandert über die ­Außenseite meiner Arme und die Innenseiten ihrer Hand, sie wandert über ihre Haare und meine Fußsohlen, jetzt ist sie zwischen meiner Hüfte und...

Photo
Gemeinschaft

Gemeinschaft und Hierarchie

von Dieter Halbach, Francois Michael Wiesmann

Im Februar 2018 trafen sich unter dem ­Titel »Gemeinschaft X.0« ein halbes Hundert Menschen aus 16 Gemeinschaften. Es ging um die Bewusstwerdung der ­eigenen gemeinschaftlichen Strukturen und dabei auch um die Möglichkeit...

Photo
Gemeinschaft

Auf die weiche Tour

von Felix Wagner, Marian Bichler, Claudia Schury

Im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative, dem Förderprogramm für Klimaschutz des Bundesumweltministeriums, werden neuerdings auch kulturelle Veränderungsinitiativen gefördert. Das »ClimateCulture-Lab« (CCL) ist...

Photo
Gemeinschaft

Lebendiger Beginenhof

von Susanne Hülsenbeck

Es ist ein strahlender Sommertag, als ich mich auf den Weg zu einer besonderen Gemeinschaft mache. Wennenden heißt das kleine Dorf, das zu Blaubeuren bei Ulm gehört und zur Heimat von sieben Frauen werden soll, die an eine alte Tradition...

Photo
Gemeinschaft

Alles ist austragen – und dann gebären

von Katharina Philipp, Martina Volkmann

»Alles ist austragen – und dann gebären«, hat der Dichter Rainer Maria Rilke erkannt. Auch bei unserem Ankommen in Gemeinschaft ging es um das geduldige Hineinwachsen. In unserem anfänglichen »Lauschejahr«...

Photo
Gemeinschaft

Mein Weg zur »Wespe«

von Elisabeth Voß

Auf die Frage, ob ich über das »Projekt A« in Neustadt an der Weinstraße schreiben möchte, wo ich vor über 20 Jahren gelebt habe, habe ich sofort zugesagt – allerdings mit dem Hinweis, dass ich lieber über...

Photo
Gemeinschaft

Gemeinschaftskinder

von Dieter Halbach, Karina Stützel

»Die stärkste gesellschaftliche Intervention der ­Gemeinschaften und Ökodörfer geschieht wahrscheinlich im Aufwachsen ­einer neuen Generation. Lasst uns diese in die Zukunft wirkende Kraft noch bewusster...

Photo
Gemeinschaft

Sobonfu Somé

von Geseko von Lüpke, Elke Loepthin

\ \ \ Am 15. Januar dieses Jahres [2017] verstarb die große Botschafterin afrikanischer Spiritualität und Stammeskultur Sobonfu Somé. Tausende haben sie in Seminaren, Ritualen, Fortbildungen und Vorträgen ­erlebt: Das...

Photo
Gemeinschaft

Das Wunder Sieben Linden

von Dieter Halbach

Ende der 1980er Jahre entstand in einem kleinen Kreis von Westdeutschen die Idee eines neu gebauten und zu hundert Prozent selbstversorgten Dorfs von 300 Menschen als Gegenentwurf zur kapitalistischen Industriegesellschaft. Aspekte wie Gemeinschaft,...

Photo
Gemeinschaft

Es ist normal, verschieden zu sein

von Kristina van Kempen

Leben, wo und wie man will – das ist ein Recht, keine Gnade. Für ­einen »gesunden« Menschen hierzulande gilt das als Selbstverständlichkeit. Wie aber sieht es für jene aus, die im Rollstuhl sitzen, das...

Photo
Gemeinschaft

Gleichgesinnte, ­ wo kann ich euch treffen?

von Caris Birnbaum, Mandus Craiss

Eine kleine Gemeinschafts-Gründungsgruppe initiierte im Mai 2016 in Leipzig einen der wenigen regelmäßigen »Offenen Kommune-Treffs« im deutschsprachigen Raum. Einmal im Monat kommen hier Menschen mit Interesse an gemeinschaft­lichem Leben zum...

Photo
Gemeinschaft

Wir müssen wissen, dass ein Wandel möglich ist

von Starhawk

Du bezeichnest deine Arbeit als »Erd-Aktivismus«. Gerade hast du in der Gemeinschaft Schloss Tempelhof einen Workshop dazu geleitet. Worum geht es dir dabei? Wir alle suchen nach Lösungen für die großen...

Photo
Gemeinschaft

Auch in der Stadt ist der Mensch nicht gern alleine!

von Steffen Emrich, Kariin Ottmar

Was wäre, wenn es in Städten mehr Gemeinschaftlichkeit gäbe?« »Verändert sich das Leben in einem Stadtteil, wenn es dort eine Gemeinschaft oder einen gemeinschaftlichen Bezugspunkt gibt?« »Können...

Photo
Gemeinschaft

Dreieinige Transition-Dorfgemeinschaft

von Marion Hecht, Henning Austmann

Rob Hopkins, der Begründer der internationalen Transition-Town-Bewegung, hätte vermutlich seine Freude an Flegessen, Hasperde und Klein Süntel. Diese drei Dörfer – zusammenhängende Ortsteile Bad Münders mit...

Photo
Gemeinschaft

Das kann es doch nicht gewesen sein!

von Dieter Halbach, Felix Wagner

Ende letzten Jahres habe ich überraschend  die Einladung zur Abschlussfeier des Projekts Lebensdorf bekommen. Das war nach neun Jahren vielversprechender Entwicklung ein Schock für mich! Die paar Male, die ich eure Gruppe besucht und...

Photo
Gemeinschaft

Was ist der nächste Schritt?

von Dieter Halbach

Eine Gemeinschaft muss eine Vision haben! Bei einer Entscheidung müssen alle dafür sein! Alle müssen gleich verantwortlich sein! – Solche gängigen Grundsätze wurden bei ­einem besonderen Gemeinschaftstreffen in Frage gestellt. Jenseits von...

Photo
Gemeinschaft

Anders weiterwachsen

von Annika Mayer

Welche Entwicklungsschritte sind für die Gemeinschaftsbewegung ­wesentlich? Um diese Frage drehte sich das Gemeinschaftstreffen, das vor kurzem in Tempelhof stattfand (siehe Seite 76). Viele der größeren ­Projekte waren eingeladen, bis zu fünf...

Photo
Gemeinschaft

Die Stille ist jede Mühe wert

von Michael Gleich

Das Experiment Auroville begann vor fast fünfzig Jahren als internationale Stadt, der spirituellen Entwicklung der Menschheit gewidmet. Ihre ökosozialen Innovationen sind heute in ganz Indien verbreitet. Doch seit einiger Zeit ist von Stagnation...

Photo
Gemeinschaft

Macht Schenken glücklich?

von Rüdiger Sinn

Auf Crowdfunding – frei übersetzt »Schwarmfinanzierung« – setzen viele Initiativen derzeit, um das nötige Geld für ihre Projekte aufzutreiben. Ob Café, Hofkauf oder Bauprojekt: Kreative, witzige und...

Photo
Gemeinschaft

»Nichts von dem, was hier passiert, verlässt den Raum«

von Martha Steffen

Das »Forum« ist eine gemeinschaftsbildende Methode, die nach einigen Vorstufen im Zentrum für experimentelle Gesellschaftsgestaltung (ZEGG) zu einer tradierbaren Form fand. Mittlerweile wird sie auch von anderen Gemeinschaften angewandt. Dabei...

Photo
Gemeinschaft

Noch immer zwei Welten

von Marcus Andreas

Als Klimaschutzberater für das Bundesumweltministerium erkennt der vormalige Gemeinschaftsforscher Marcus Andreas die Notwendigkeit einer Zusammenarbeit. Er fordert, dass die (nicht nur) in praktischem Klima­schutz erfahrenen Gemeinschaften und...

Photo
Gemeinschaft

Sinn-Reich

von EvaMaria Siebert

Das spanische Wort »sensación« meint »Gefühl«, »Sinnesempfindung«. Die Sensation im »Valle de Sensacíones«, einem abgelegenen Tal in den Bergen von Andalusien, südlich der...

Photo
Gemeinschaft

Durch dick und dünn

von Ortrun Schütz

Vor drei Jahren erzählte eine Oya-Reportage von Lea Gathen (Ausgabe 13), wie sich die Vision der Gemeinschaft »Lauter Leben« im Dorf Kanin im Landkreis Potsdam zu verwirklichen begann. Seitdem hat die Gruppe etliche Herausforderungen gemeistert...

Photo
Gemeinschaft

Wo Nachbarschaft gewebt wird

von Fabian Müller

Die Lewerentzstraße in Krefeld liegt in der Nähe der Innenstadt. Zwischen den Autos, die auf beiden Seiten der zweispurigen Fahrbahn parken, schmücken ungewöhnlich viele Blumen die kleinen Grünflächen um die...

Photo
Gemeinschaft

Gewaltfreie Kommunikation und ihr Nutzen in Gemeinschaften

von Simone Thalheim, Monika Flörchinger

In vielen Gemeinschaften haben sich über die Jahre egalitäre und achtsame Kommunikationsstile entwickelt. Seit langem stellt die »Gewaltfreie Kommunikation (GfK)« nach Marshall Rosenberg grundlegende Methoden zur Verfügung, die – auch in...

Gemeinschaft

20 Jahre Global Ecovillage Network

von Hildur Jackson, Ross Jackson

Der in Kanada geborene Unternehmer und Managementberater Ross Jackson und seine dänische Frau, die Sozialaktivistin Hildur Jackson, waren wichtige Schlüsselfiguren der Anfangszeit des GEN. Dies ist ihr persönlicher Bericht über die Entwicklung...

Photo
Gemeinschaft

Das Persönliche ist politisch!

von Jascha Baruch, Cana Frühling

Gibt es eine Therapieform ohne Therapeuten und Hierarchien? Die Antwort gibt die »Radikale Therapie«, die seit den 1960er Jahren entwickelt wird....

Photo
Gemeinschaft

Die Kraft der Solidarität

von Elisabeth Voß

Fünf junge Männer fliehen aus ­ihrer Heimat und stranden auf dem Weg über Lampedusa in ­Berlin. Strenge ausländerrechtliche Regelungen verlangen, dass sie wieder nach Italien zurückkehren müssen. Gemeinsam mit Unterstützerinnen und...

Photo
Gemeinschaft

Unkompliziert

von Heinz-Ulrich Eisner

Hamburg – Lüneburg – Hannover: Ich bin im Zug auf dem Weg nach Hause, vom Olgashof bei Wismar (siehe Oya Ausgabe 30) kommend, wo sich am vergangenen Wochenende acht Kommunardinnen und Kommunarden aus fünf verschiedenen...

Photo
Gemeinschaft

Weg des Kreises

von Barbara Strauch

Zuhören, nicht debattieren, nicht urteilen – das ist die Grundlage des aus der indigenen nordamerikanischen Kultur inspirierten Redekreises....

Photo
Gemeinschaft

Der Olgashof macht weiter!

von Wieland Lemke

So viel Freiheit in einem Schülerpraktikum bei Oya! Mit 16 Jahren werde ich allein »auf Reportage« geschickt. Doch durch den Sprung ins kalte Wasser konnte ich die Kommune auf meine eigene Art verstehen....

Photo
Gemeinschaft

Moldtopia

von Valeria Svart-Gröger, Juliane ­Gröger

Ernest Callenbach hat sich in den 1970ern in seinem großartigen Zukunftsroman »Ökotopia« eine Gesellschaft vorgestellt, in der Resilienz und Gemeinschaft gelebt werden. Dem Zeitgeist entsprechend hat er dafür den...

Photo
Gemeinschaft

Die Suche nach kollektiver Weisheit

von Gabriele Kaupp

In der Gemeinschaft Schloss Tempelhof bildet der »WIR-Prozess« nach dem amerikanischen Therapeuten und Gemeinschaftsforscher Scott Peck ein wesentliches Element der Gemeinschaftsbildung, um Wahrhaftigkeit, Vertrauen und Kooperation zu fördern....

Photo
Gemeinschaft

Heimat der Sonne im hohen Norden

von Susanne Fischer-Rizzi

Island – ein karges, kaltes Land im Norden – sind die Menschen so unzugänglich wie die Natur? Susanne ­Fischer-Rizzi entdeckt die einzigartige Schönheit der Insel und einer Gemeinschaft, die sich hier zu Hause fühlt....

Gemeinschaft

Bühne der unterschätzten Wahrheiten

von Dolores Richter

Seit vielen Jahren gibt es ein großes Interesse in Gemeinschaften und Gruppen, das »Forum« zu nutzen, um eine menschlich tragfähige Gemeinschaft aufzubauen. Das Forum ist aus Anfängen im »Friedrichshof« und in der »Bauhütte« im...

Gemeinschaft

»Das peppt die Ecke auf!«

von Andreas Schug

Die Initiative Mündener Altstadt hat sich zum Ziel gesetzt, die Sanierung von Fachwerkhäusern im Stadtkern zu fördern. Im Lauf des Projekts ist eine Bürger­gemeinschaft herangewachsen.
...

Photo
Gemeinschaft

Verbinde dich mit deinem lokalen Laden!

von Wolfram Nolte, Marlene Haas

Marlene, wie bist du auf die Idee gekommen, lokale Betriebe in Frankfurt miteinander und mit den Bewohnern der Stadt zu vernetzen? Das Thema Nachhaltigkeit begleitet mich als Verbraucherin seit einigen Jahren. Es begann mit Überlegungen zur...

Photo
Gemeinschaft

Ent-Bindung und Gemeinschaft

von Xenia Richard

Geschichten über Einsamkeit und Überforderung im Wochenbett können viele Mütter erzählen. Ein Kreis von Frauen am Bodensee schreibt eine andere Geschichte....

Photo
Gemeinschaft

Vom Ich zum Du zum Wir

von Michael Plesse

Als Beispiel für einen Weg, wie Menschen ihre eigene Lebensspur finden und gemeinsam mit anderen in einem größeren Zusammenhang wirksam werden können, geht es in diesem Beitrag um den »Essenz-­Lebens-Design-Prozess« (ELD)....

Photo
Gemeinschaft

Impulse aus der Wüste

Hier in der Wüste ist es wunderbar still. Auch wenn der Nordwind im Februar noch ziemlich kühl ist, genieße ich die Sonne, die hier jeden Tag scheint. »Hier« – das ist der Kibbuz Lotan im Süden der Wüste...

Photo
Gemeinschaft

Zu einem Hof gehören die Leute, die er ernährt

Rike, du lebst in der Gemeinschaft »Schloss Tempelhof«. Wann hat dich die Leidenschaft für Gemeinschaft und Selbstversorgung zum ersten Mal so richtig gepackt? Romantisch verträumte Vorstellungen von Selbstversorgung und...

Photo
Gemeinschaft

Komplementäre Kräfte

von Lara Mallien

Am Anfang ist da dieser seltsame »Ruf«. Du kannst nicht anders, als das, was du innerlich hörst, zu realisieren. Du müsstest dich verraten, um es nicht zu tun – selbst wenn dich die ganze Welt um dich herum für...

Photo
Gemeinschaft

Soziales Kraftwerk

von Johannes Heimrath

Im Jahr 2010 erhielt das nordsäch­sische Langenreichenbach den ­Europäischen Dorferneuerungspreis für die Wahrung der dörf­lichen ­Traditionen und das außergewöhnliche Gemeinschaftsleben. Was nach Museum und Trachtenverein klingen mag, ist...

Photo
Gemeinschaft

Evolution einer gemeinsamen Idee

von Malte Cegiolka

Im Ökozentrum Verden sind neben anderen Organisationen auch »Campact« und die »Bewegungsstiftung« angesiedelt. Kaum zu glauben, dass das alles ursprünglich aus einer anarchistischen Initiative hervorgegangen ist. Wie hat sich das...

Photo
Gemeinschaft

Sicherer Hafen, offene See

von Solveig Feldmeier

»jung.weiblich.engagiert in Sachsen-Anhalt« – so heißt die Image-Kampagne, die Diana Neumerkel kürzlich für den Landesfrauenrat Sachsen-Anhalt konzipiert und gestaltet hat. Die postulierten Eigenschaften treffen auch auf die Absolventin des...

Photo
Gemeinschaft

Das gute Leben und die Freundschaft

von Wolfram Nolte

Warum brauchen wir Gemeinschaft? Können wir unsere Freiheit nachhaltig erst in Gemeinschaft leben? Und wie müssten wir dafür unsere Lebensweise und Gesellschaft verändern?
...

Photo
Gemeinschaft

Zur Sonne, zur Freiheit

von Lara Mallien

Es gehört zum Selbstbild von Kommunen, schreibt der Soziologe Ulrich Linse in seinem Buch »Zurück o Mensch zur Mutter Erde«, dass sie sich »als Modelle für die Lösung gesellschaftlicher Probleme, ja sogar der...

Photo
Gemeinschaft

Zuhause unter Menschen

von Dieter Halbach

Noch nie ist mir ein Mensch begegnet, der sich nicht nach sozialer Resonanz gesehnt hätte. Gleichzeitig möchten alle auf ihre ganz eigene Weise leben, möchten sie selbst sein. Das ist der Reiz der menschlichen Evolution: Jeden Tag...

Photo
Gemeinschaft

Schloss für die Welt

von Maria König

Es ist Winter, als die Fotografin Samantha und ich im Dorf Tonndorf am Thüringer Wald zwischen Weimar und Erfurt aus dem kleinen Bus steigen und uns zu Fuß auf den Weg zum Schloss hinauf machen. – Auf dem Innenhof herrscht reges...

Photo
Gemeinschaft

Wie entsteht lebendige Gemeinschaft?

Dolores, du lebst seit 30 Jahren in Gemeinschaft und berätst Gemeinschaftsprojekte. Was ist die Essenz des Gemeinschaftlichen? Für mich ist es ein Gefühl von Verbundenheit mit Menschen. Zugleich empfinde ich eine...

Photo
Gemeinschaft

Was Gemeinschaften für die Gesellschaft leisten

von Dieter Halbach, Gesa Maschkowski, Dominik Reusser, Steffen Emrich

Dieter Halbach Heute wollen wir über gemeinschaftliche Initiativen in Zeiten des »Großen Wandels« sprechen. Ich habe zwei Zitate mitgebracht, um unseren Denkraum zu eröffnen. Das erste stammt vom Dalai Lama:...

Photo
Gemeinschaft

Gemeinschaftsnetz Lippe in Gründung

von Wolfram Nolte, Frank Merkord

Frank, du warst ja schon in den 1970ern aktiv. Wie haben dich deine Erfahrungen aus dieser Lebensphase später beeinflusst? Damals schien alles möglich. Wir suchten nach Orten, an denen wir uns selbst verwirklichen, uns ausprobieren...

Photo
Gemeinschaft

Reisen bildet – und lehrt Gemeinschaft

von Maria König

Maria und Sebastian leben mit ihren drei Kindern in Berlin – zwischen Uni, Nebenjob, Kindergarten und Spielplatz. Vor einem Jahr unternahmen sie eine neunmonatige Reise nach Südamerika, wo sie inspirierende Gemeinschaften erlebten. Wieder zu...

Photo
Gemeinschaft

Gemeinsam für gesellschaftliche ­Transformation

von Felix Wagner

Von einer Liaison oder gar einer festen Beziehung zwischen Gemeinschaftsprojekten und Wissenschaft zu sprechen, wäre verfrüht. Aber auch wenn die große Liebe noch nicht zu erkennen ist, so zeichnen sich doch hoffnungsvolle Annäherungen ab.
...

Photo
Gemeinschaft

Boom für Selbsthilfe-Netze

von Pascal Mülchi

Seit Oktober 2011 haben sich im südfranzösischen Montpellier mehrere Wohngemeinschaften zusammengeschlossen, um Güter, Wissen und Kompetenzen auszutauschen.
...

Photo
Gemeinschaft

Leben in Pantoffeldistanz

von Wolfram Nolte, Fred Frohofer

Herr Frohofer, Sie sind im Verein »Neustart Schweiz« engagiert. Das klingt nach einem großen Aufbruch. Was passiert dort? Es geht um drängende Fragen: Wie können wir in Wohlstand und Zufriedenheit leben, ohne den...

Photo
Gemeinschaft

Wo Gefahr ist, wächst das Rettende auch

von Leila Dregger

Was, wenn die Krise in Portugal, Spanien und Griechenland in Wirklichkeit der Anfang vom Ende des Systems ist? Das Ende jenes Systems, das Menschen und Natur in jeder Region und auf jedem Kontinent entfremdet und ausgebeutet hat? Um dieses System zu...

Photo
Gemeinschaft

Gut für viele Lebensträume

von Lea Garten, Katalin Kuse

Bei Katharinas erstem Besuch in Jahnishausen pfiff es durch die halb zerbröselten Fensterrahmen, und die Kälte der alten Steinwände kroch ihr in die Glieder. Wie ein löchriges Netz lag der Außenputz über den Mauern und...

Photo
Gemeinschaft

Vom Lebensdorf zur Lebenswelt

von Felix Wagner

Die Kolumne in Oya Ausgabe 18 mit der provokanten Überschrift »Dafür braucht es kein Ökodorf – Gemeinschaft gibt’s in allen Zusammenhängen« hat den Gemeinschaftsforscher Felix Wagner angeregt, die Rolle von Ökodörfern als Pioniere des...

Photo
Gemeinschaft

Sofa away from home

von Sylvia Buttler

Die Non-Profit-Plattform »couchsurfing.org« soll mittlerweile weltweit fünf Millionen Mitglieder haben. »Couchsurfer« sind Menschen, die völlig Fremde in ihre Wohnung aufnehmen und noch nicht einmal Geld dafür verlangen. Das macht nicht nur...

Photo
Gemeinschaft

Neue Nachbarschaften braucht das Land

von Wolfram Nolte, Hildegard Bradt

Frau Bradt, Sie sind schon seit einigen Jahren im Ruhestand – aber in einem sehr bewegten. Ihre Leidenschaft gilt dem Engagement für eine aktive Bürgergesellschaft. Seit fast 20 Jahren setzen Sie sich für ein gutes...

Photo
Gemeinschaft

Ein Sternendach für alle

von Karsten Wolf

»Leipzitopia« ist ein mobiles Vernetzungstreffen für Leipziger Initiativen und Projekte. Einmal im Monat baut Karsten Wolf sein »Sternenzelt« auf und lädt zu einem intensiven Kennenlernen ein, jedesmal in einem anderen Stadtteil von Leipzig....

Gemeinschaft

Selbstverwaltet wohnen

von Juliane Rudloff

In der Rigaer Straße stehen viele ehemals besetzte Häuser – und tragen an ihrer zum Teil mit viel Gewalt beladenen Geschichte. Die »­Rigaer 78« zeigt, wie ein solches Haus ­einen konstruktiven Weg gehen kann....

Gemeinschaft

Traum(h)aus?

von Judith von der Schirpkotterdellen, Martina C. Beaumont

Gemeinschaftsgründungen sind nicht immer einfach.
Da gibt es oft Enttäuschungen, und unbekannte ­Herausforderungen wollen bewältigt werden. Die ­Autorinnen schildern, was ihre Gemeinschaftsinitiative trotz erheblicher Rückschläge...

Gemeinschaft

Autarkie war Portugals Schlüssel

von Eva Maria Luz

Portugal ist eines der Länder, deren Bevölkerung besonders unter der EU-Krisenpolitik zu leiden hat. Immer mehr Sparauflagen, immer größere Armut, immer stärkere Naturzerstörung. Seitdem sie das Friedensdorf Tamera kennengelernt hat, kann sich...

Gemeinschaft

Morphos oder Mainstream?

von Pascal Suter

Morphos, so nennt sich neuerdings eine Gruppe junger Menschen, die sich in der Gemeinschaft »Zukunftswerkstatt Schloss Tempelhof« zusammengefunden haben, um neue Wege zu gehen. Inzwischen sind es acht an der Zahl, und sie haben sich einiges...

Gemeinschaft

Lautere Leute

von Lea Gathen

Wo kann man das noch, lauter leben? Wo haben Kinder jede Menge Platz und dürfen nach Herzenslust abenteuern und toben? Wo lebt man auf Tuchfühlung mit der Natur und nimmt sich Zeit füreinander? Im Dorf Kanin bei ­Beelitz, Landkreis Potsdam. Das...

Gemeinschaft

Abenteuer Gemeinschaft

von Thomas Waldhubel

Der Psychologe Thomas Waldhubel hat den Schritt gewagt, aus der Großstadt Berlin ins ländliche Baden-Württemberg zu ziehen und dort mit anderen die Gemeinschaft »Schloss Tempelhof« aufzubauen. Neben ganz neuen Einsichten stellt sich dem Berater...

Gemeinschaft

Gemeinschaft will gelernt sein

von Wolfram Nolte, Barbara Strauch

Barbara, du bist seit gut einem Jahr Teil einer kleinen Gemeinschaft in Oberösterreich. Ist das die erste Gemeinschaft, in der du lebst? Schon in meiner Jugend bei der katholischen Jungschar habe ich mich für gemeinschaftliches Leben...

Gemeinschaft

Friedensdörfer im Umweltkampf

von Irma Fäthke

Als Mitglied der internationalen Friedensforschungs­gemeinschaft Tamera in Portugal besuchte Irma Fäthke Ende letzten Jahres das Dorf San José de Apartadó in Kolumbien. Tamera steht seit fünf Jahren in permanentem Austausch mit diesem...

Gemeinschaft

Wenn das Feuer brennt

von Wolfram Nolte

Junge Familien mit Kindern wollen die Gesellschaft verändern. Gibt es so etwas? In der Region Allgäu-Bodensee-Oberschwaben hat sich eine Initiative junger Menschen gebildet, die Alltag und Politik gemeinsam leben und verändern wollen....

Gemeinschaft

Kunst in Tamera

Das Friedensforschungszentrum Tamera wurde 1995 gegründet. Die Gemeinschaft im Süden Portugals möchte ein Zukunftsmodell für öko-soziale Nachhaltigkeit aufbauen und Wissen für eine Friedenskultur zusammentragen,...

Gemeinschaft

Frei für Gemeinschaft

von Jochen Schilk, Caroline Remy

Mit vereinten finanziellen Kräften ein schönes Stück Land »frei«­kaufen, um es sodann einer noch nicht absehbaren Gemeinschaft zu überlassen – im Rückblick ist es erstaunlich, dass dieser Plan von rund zwanzig jungen, idealistischen...

Gemeinschaft

Geld ist ein Werkzeug

von Beate Küppers

Alfred von Euw ist einer der Mitbegründer der Artabana-Bewegung in der Schweiz. Er hat außerdem die »Eidgenössische Commende« ins Leben gerufen, eine lose Gruppierung von Menschen, die seit 1994 einen grundlegend anderen...

Gemeinschaft

Das Glück der kleinen Dinge

von Johanna Roth

Erfahrungen mit dem freiheitlichen Planwirtschaftssystem der amerikanischen Kommune Twin Oaks....

Gemeinschaft

Perspektivwechsel

von Jochen Schilk

Mehr als zehn Jahre hat Jochen Schilk in einer Lebensgemeinschaft verbracht. Derzeit macht er gute Erfahrungen mit einem nachbarschaftlichen Beziehungsnetzwerk. Vor dreizehn Jahren zog ich als 23-jähriger Studienab­brecher mit einem frisch...

Gemeinschaft

Gemeinsam aufbrechen

von Bobby Langer

Viele Menschen teilen das Gefühl, mit ihrem Anliegen, »anders« leben zu wollen, alleingelassen zu sein. Doch es gibt Initia­tiven, wo sie sich finden können. Immer mehr Menschen fragen sich, wie sie ihr eigenes Leben...

Gemeinschaft

Würdevolle Arbeit

von Karsten Petersen

Die Friedenshof Gemeinschaft ist eng verbunden mit den französischen Arche-Gemeinschaften des Gandhi-Schülers Lanza del Vasto. Die Idee der Selbstversorgung ist hier kein Selbstzweck, sondern ein Werkzeug der inneren Entwicklung ihrer...

Gemeinschaft

Über die Biomöhre hinaus denken

von Harald Weinel

Welchen Stellenwert haben Selbstversorgung und gemeinschaftliche Vernetzung beim Aufbau einer befreiten Ökonomie? ­Harald Weinel kümmert sich nicht nur um das Gemüse der Kommune Niederkaufungen, er denkt auch über eine...

Gemeinschaft

Ein soziales Dorf in Berlin

von Wolfram Nolte, Orsola Raki, Gabi Stief

Das »Möki« ist nicht zuletzt wegen seiner Größenordnung ein besonderes Bauvorhaben. Auf drei Hektar -Fläche sollen 385 Wohnungen sowie Gemeinschaftsräume und Gewerbeflächen errichtet werden:...

Gemeinschaft

Am Anfang war Gemeinschaft

von Judith Wilhelm

Kann das Wissen über indigene Jäger-Sammlerinnen-Gemeinschaften zur ­Bildung heutiger, zeitgemäßer Gemeinschaften in der westlichen Welt ­etwas beitragen? Wie gelingt eine lebensförderliche Kommunikation in Gruppen?...

Photo
Gemeinschaft

Hort der Ankunft

von Matthias Fersterer

Das süditalienische Dorf Riace litt unter starker Abwanderung. Da hieß der Bürgermeister ankommende Flüchtlinge willkommen. Inzwischen hat sich der Ort zu einer Oase des Miteinanders gewandelt....

Gemeinschaft

Gemeinschaftswissen für die Welt

von Kosha Anja Joubert

Gemeinschaften entwickeln in ihrem Zusammenleben soziale Werkzeuge und Erfahrungen. Soziale Bewegungen engagieren sich für eine nachhaltige Zukunft. Könnte aus ­ihrer Kooperation eine wirksame kulturkreative Bewegung der Zivilgesellschaft...

Gemeinschaft

In der Tiefe der Zeit

von Barbara & Gunter Hamberger

 Die Tiefenökologie fragt danach, wie wir mit der Ungewissheit leben können, ob es gelingen wird, unseren Nachfahren einen lebenswerten Planeten zu vererben. Wie finden wir Kraft und Mut, um für das Leben zu kämpfen?...

Gemeinschaft

Ganz anders reisen

von Monika Frank

Reisen ist eine Leidenschaft der Kulturkreativen. Das hat der ­Soziologe Paul H. Ray in seiner ersten Studie zum Phänomen der Bevöl­kerungsgruppe, die einen Wandel zu ökologischem und ganzheitlichen Denken einleitet, bereits...

Gemeinschaft

Gemeinschaften im Blick der Forschung

von Wolfram Nolte

Wissenschaftliche Arbeiten über Gemeinschaften und Ökodörfer sind bisher noch eine Seltenheit und finden noch seltener ihren Weg in die Öffentlichkeit. Vielleicht leitet die nun veröffentlichte Doktorarbeit von Iris Kunze eine Wende ein. Ihr...

Gemeinschaft

Wenn Träume ein Zuhause finden

von Thomas Heuser

Obwohl schon in jungen Jahren auf der Karriereleiter erfolgreich, hält es der Betriebswirt Thomas Heuser nicht im Büro eines großen Konzerns aus. Seit ein paar Jahren träumt er den Traum vom Leben in Gemeinschaft. Er hat sich auf die Suche...

Gemeinschaft

Jeder schafft sich seinen Lebensgarten

von Petra Völker

D er Lebensgarten Steyerberg bei Hannover feiert dieses Jahr sein 25-jähriges Bestehen. Wo einst NS-Zwangsarbeiterinnen schufteten, leben heute über 100 Menschen gemeinschaftlich in einer ökologischen Siedlung. Es ist ein Ort für...

Gemeinschaft

Eine Jurte für die wärmer werdende Welt

von Julia Kommerells

Eine mongolische Jurte mitten auf dem Marktplatz in Kopenhagen. Was kann man dort während einer UN-Klimakonferenz erleben? Julia Kommerell ließ sich nur kurz vom Schock des Scheiterns der Konferenz überwältigen. Die Begegnungen in der Jurte...

Gemeinschaft

Aufwachsen im Anderssein

von Lena Meier

Immer wieder wird behauptet, dass Kinder in der Ablösung von ihren Eltern auch deren Werte und Lebensweise ablehnen müssten. Sie würden immer das Gegenteil suchen. Was aber ist das »andere Leben«, wenn ein Kind schon anders aufwächst? Viele...

Gemeinschaft

Solidarisch für die Menschenrechte

von Rainer Kippe

Der gesellschaftliche und soziale Wert eines Menschen wird bei uns im Kapitalismus allein nach seiner Arbeitskraft bewertet.« So beginnt die Präambel der Sozialistischen Selbsthilfe Mülheim (SSM). Sie begründet eine solidarische Praxis, die...

Gemeinschaft

Über das Glück, …

von Susanne Becker

Wie geht eine Gemeinschaft mit ihren »Diensthabenden« um? Susanne Becker war im Ökodorf Sieben Linden für den wechselnden Putzdienst verantwortlich und berichtet aus ihren Erfahrungen....