enkeltauglich leben

#41 | Metamorphose

10 (Vorwort)

von Der Schwarm

Liebe Leserinnen und Leser, sollte dies die erste Ausgabe sein, mit der Ihnen Oya begegnet, wundern Sie sich vielleicht über die vielen Beiträge, in denen die Redaktion über sich selbst nachdenkt. Selbstverständlich war das...

Photo

11

von Der Schwarm

»Oya, … willst du jemandem gefallen?« bist/wirst du eine Bewegung?« was ist deine Quelle?« wo lebst du?« welche Bedeutung hat Demut für dich?« was hält dich am...

Photo

12

von Der Schwarm

»Ich möchte über die Frage sprechen: Wer sind die Verwandten von Oya?« Damit eröffnete Sönke Bernhardi auf dem Leserinnen- und Lesertreffen Anfang September in Klein Jasedow eine Gesprächsrunde. Verwandtschaft...

13

von Der Schwarm

Im Vorwort von »Oya 40«, der letzten Ausgabe, haben wir das Motiv des »Weltrettens« in Frage gestellt. Die Idee, dass sich das »Ruder noch herumreißen« ließe, kritisierten wir als immanenten Teil des...

Photo

14

von Der Schwarm

Schon im zweiten Jahr finden in Klein Jasedow, dem Sitz der Oya-Redaktion, Bauwochen statt. Helferinnen und Helfer arbeiten dabei unter Anleitung der Architektin Inga Degenhart an einem neuen Fachwerkhaus für die Küchen- und...

Photo

15

von Der Schwarm

Verpuppung, die, Zoologie: Kerbtiere, die einen vierstufigen Gestaltwandlungs­zyklus vom Ei über Larve und Puppe zum eierlegenden Flügeltier durchlaufen, nennt man holo­metabole [von griech. Ólos,...

16

von Der Schwarm

In der letzten Ausgabe, die als »Oya 40« ­offenbar für viele Leserinnen und Leser zum Meilenstein geworden ist, haben wir uns zum ersten Mal als Redaktion eine persönliche Mitteilung erlaubt. Wir schrieben nicht...

17

von Der Schwarm

»Geh nach Hause und kümmere dich um die Bienen!« Dieser Satz steht für die Kernaussage unserer vorigen Ausgabe, dem Reise­bericht aus dem Land des Nicht-Wissens. Werner Küppers, der den »Omnibus für Direkte...

Photo

18

von Der Schwarm

»Abwärts senkt sich der Weg / Von trauernden Eiben umdüstert / Führt er durch Schweigen stumm / Zu den unterirdischen Sitzen.« (Ovid) Albert Vinzens Ich bin jemand, der in der Gefahr steht, den richtigen Moment...

19 (Leserbriefe zu Oya 40)

von Der Schwarm

Ich habe die zehn tastend suchenden Kapitel der Ausgabe nach und nach gelesen – und das als sehr fruchtbar erlebt. Und zwar gar nicht so sehr auf der kognitiven Ebene der Texte. Es war eher etwas anderes. Immer wieder habe ich einen Abschnitt...

Photo

20

von Der Schwarm

Mir scheint, niemand anderer kann gegenwärtig einen Medien-Raum zur Verfügung stellen, in dem ohne Ablenkung und Angst eine bestimmte Fährte  verfolgt werden kann. Wir suchen doch der Nase nach nichts anderes als Keime oder Quellen...

Glossar

von Der Schwarm

Allmende In der modernen Bedeutung bezeichnet »Allmende« jegliches materielle oder immaterielle Gut, dass durch gemeinschaffende* Pflegnutzung* hervorgebracht und erhalten wird. Die Nobelpreisträgerin Elinor Ostrom...

Photo
Die Kraft der Vision

Große Bögen denken

von David Holmgren

Wir leben und gestalten in einem historischen Kontext, in dem sich Umwälzungen und Wandel auf verschiedenen größeren Systemebenen ereignen; dies erzeugt die Illusion endlosen Wandels ohne die Möglichkeit von Stabilität oder...

Photo
Gemeinschaft

Auch in der Stadt ist der Mensch nicht gern alleine!

von Steffen Emrich, Kariin Ottmar

Was wäre, wenn es in Städten mehr Gemeinschaftlichkeit gäbe?« »Verändert sich das Leben in einem Stadtteil, wenn es dort eine Gemeinschaft oder einen gemeinschaftlichen Bezugspunkt gibt?« »Können...

Photo
Bildung

Von wachsendem Vertrauen

von Bianca Geburek

Auf dem »Schulfrei-Festival« folgen Familien ihrem eigenen Rhythmus. In einem ständigen Geben und Nehmen ist hier jeder Lerner und Lernbegleiter zugleich; spontan bilden sich Spielbanden und Betreuungsallianzen. Wer hier mit Zelt,...

Photo
Gemeinschaft

Wir müssen wissen, dass ein Wandel möglich ist

von Starhawk

Du bezeichnest deine Arbeit als »Erd-Aktivismus«. Gerade hast du in der Gemeinschaft Schloss Tempelhof einen Workshop dazu geleitet. Worum geht es dir dabei? Wir alle suchen nach Lösungen für die großen...

Photo
Permakultur

Reichhaltiges Wissen

von Anke Reule

Seit gut zehn Jahren entwickelt sich in Ghana ein Permakultur-Netzwerk mit einem zentralen Kontenpunkt im Ghana Permaculture Institut (GPI). In einem dreijährigen Projekt werden nun die Aktivitäten des Instituts von entwicklungspolitisch...

Photo
Bildung

Die Uni im Dorf lassen

von Alex Capistran

Auf einem blinden Fleck der Landkarte liegt Dürnau. »Ein ganz normales oberschwäbisches Dorf«, höre ich einen Bewohner sagen. Ganz normal? Nein! In Dürnau sieht man nicht nur ungewöhnlich viele Menschen auf den...

Photo

Urbar dank Mulch

von Ulrike Meißner

Im Lauf meiner Gartenjahre habe ich in diversen Gärten unter unterschiedlichen Voraussetzungen Beetflächen neu angelegt, indem ich den Boden zeitweilig mit j­eweils vorhandenem Material abdeckte. Dabei kamen unter anderem...

Photo

Der leise Atem der Zukunft (Buchbesprechung)

von Hanne Tuegel

Ulrich Grober ist ein Autor mit brennender Begeisterung für Natur, Kultur, Geschichte, Politik, Wirtschaft, Philosophie, Sinnfragen. Zuviel des Guten? Nicht, wenn es gelingt, die Themen gut dosiert und spannend zu mischen. In seinem neuen Buch...

Photo

Moving on (Buchbesprechung)

von Elisabeth Voß

»Moving On« dokumentiert das erste Jahr des »Alarmphone« sowie seine Entstehungsgeschichte. Seit vielen Jahren ist das Mittelmeer ein Massengrab, und Europa schaut zu. Am 3. Oktober 2013 ertranken 366 Menschen vor der...

Photo

Kritische Metalle in der ­Großen Transformation (Buchbesprechung)

von Anja Humburg

Ob unterirdisch verpresste Ölseen, Manganknollen und Kobaltkrusten am Tiefseemeeresboden oder in Gesteinen eingelagerte Sulfiterze – alle Rohstoffe kommen auf natürliche Weise in der Erde vor. Solange sie  niemand in...

Photo

Eine berührbare Welt (Buchbesprechung)

von Sara Mierzwa

Fünf bunte Hefte, ein Plakat und eine Filzbanderole – das ist die Textsammlung »Eine berührbare Welt« von Heike Pourian. »Der leere Raum« heißt das graue Heft mit unbeschriebenen Seiten – als...

Photo

The Wake (Buchbesprechung)

von Matthias Fersterer

Das Romandebüt des englischen Journalisten und Umweltaktivisten Paul Kingsnorth ist aus mindestens drei Gründen außergewöhnlich: Die Herstellung wurde komplett durch Crowdfunding finanziert. Zu den mehr als 400 namentlich...

Photo

Das kleine Glück möchte abgeholt werden (Buchbesprechung)

von Christina Trees

»Das kleine Glück möchte abgeholt werden« von Gina Schöler ist mit seinen 222 kurzen Geschichten seit September im Buchhandel erhältlich – und das ist ein Glück für alle, die zwischendurch immer wieder...

Ausgabe #41
Metamorphose

Cover OYA-Ausgabe 41
ProbeheftNeuigkeiten aus der Redaktion