enkeltauglich leben

#20 | Commoning

Photo
Titelthema

Niemand baut für sich allein

von Farah Lenser

Franz Nahrada ist ein echter Netzwerker für die Idee der Commons. Er lebt als ­Hotelier in Wien und treibt mit dem Verein Globally Integrated ­Village Environment (Labor GIVE) die Idee von »globalen Dörfern« voran. Lebensräume der Zukunft...

Photo
Titelthema

Commons fallen nicht vom Himmel

von Silke Helfrich

Es gibt zahlreiche Missverständnisse zu den Commons, die eine gemeinsame Wurzel haben: ein auf Objekte fixiertes Denken. Wenn aber nicht mehr nur die Güter im Vordergrund stehen, sondern die Art, wie wir mit ihnen umgehen, in den Fokus rückt,...

Photo

Die Lust an der Last

von Alex Capistran

Konstruktionspläne findet man lizenzfrei im Internet, das Wissen über ihren Bau wird großzügig weiterge­geben, die Ausgangsmaterialien stehen in der Stadt ­herum, und wenn sie fertig sind, werden sie gemeinschaftlich genutzt: Solche...

Photo

Der Weg der Lübecker Wolke

von Lara Mallien

Holger Eggerichs war einer jener Familienväter, den die Sorge umtrieb, sich irgendwann zu Hause nur noch wie zu Besuch zu fühlen. Seine siebenköpfige ­Familie lebt in Lübeck, und er war für den Software-Riesen SAP ständig in der Welt...

Photo

Zum Teil der Ernte werden

von Caroline Claudius

Mehr als 200 Münchener Familien sind auf dem Weg, gemeinsam eine Gärtnerei zu betreiben und sich regional zu ernähren....

Photo

Allmende zwischen Kruste und Krümel

von Anja Humburg

In Leipzig, Zürich, Berlin und Vorpommern finden sich Allmende-Brotback-Initiativen: Die einen versorgen sich mit »nicht-kommerziellem« Mehl im Gemeinschaftsbackhaus, die anderen organisieren sich als solidarisches Landwirtschaftsprojekt oder...

Photo

Naturschutz und Allmenden gehören zusammen

von Johannes Heimrath, Michael Succow

Beim ersten Besuch von Michael Succow in der Oya-Redaktion entstand spontan ein Gespräch mit Johannes Heimrath über ­traditionelle und moderne Allmenden....

Photo
Titelthema

Gemeinsam unabhängig

von Theresa Zimmermann

Die Überzeugung, Wissen und geschriebenes Wort als Gemeingut zu begreifen, drücken immer mehr Zeitungs- und Buchverlage durch ihre eigene Organisationsweise aus....

Photo
Titelthema

Gemeinschaffen

von Johannes Heimrath

Sprache ist Ausdruck der Erzmetaphern unserer Kultur. Ihre Bilder halten entweder das Alte fest oder öffnen Perspektiven in eine enkeltaugliche Zukunft....

Photo

Die Allmende-Gemeinde

von Lara Mallien

Es kommt darauf an, wie es behandelt wird: Öffentliches Eigentum kann Gemeingut werden.
...

Photo

Radikal Wurzeln schlagen

von Jochen Schilk

[Bild-1] Die Landverteilung etwa im Osten Deutschlands mit seinen riesigen agrarindustriellen LPG-Nachfolgebetrieben ist extrem ungerecht, sie blockiert jede sozial und ökologisch verträgliche Entwicklung des ländlichen Raums....

Photo
Titelthema

Die Commons-Brille aufsetzen

von Birte Friebel

Wie lässt sich Commoning erklären? Die meisten hatten sich vor sieben Tagen erst kennengelernt. Trotzdem steckte vielen beim Abschied von der Commons-Sommerschule ein Kloß im Hals. Eine Woche gemeinsamen Lernens, Wanderns, Singens,...

Photo

In den Dörfern soll es fließen

von David Scheller

[Bild-1] Die alte Landschaft Spaniens ist der Nährboden, auf dem zeitgenössische wie traditionelle Commons wachsen und gedeihen. Eine lebendige Parallelgesellschaft ist heute auf der Suche nach alternativen Lösungen für...

Photo

Ein guter Weg für Afrika

von Kosha Anja Joubert

Im Senegal plant die Regierung, 14 000 Dörfer durch die Umwandlung in Ökodörfer zukunfts­fähig zu machen....

Photo
Titelthema

Durch Wohnen Gemeinwerte schaffen

von Dieter Halbach, David Scheller

Dieter Halbach Wir sitzen im Projektraum von M29, einem neuen gemeinschaftlichen Wohnprojekt im Berliner Kiez Prenzlauer Berg, und mit dabei ist die Spreefeld–Genossenschaft, die am Spreeufer neue kreative Räume entstehen lässt....

Photo

Kollektive Freiheit

von Johanna Treblin

Die Kooperative Cecosesola in ­Venezuela sieht sich am Anfang einer langen Transformation....

Photo
Die Kraft der Vision

Weltbürgerschaft

von James Bernard Quilligan

Spätestens seit der Finanzkrise besteht Einigkeit darüber, dass die globale Wirtschaft bessere Regulierungen, Gesetze und Institutionen braucht. Doch wie kann ein neues Wirtschaftssystem fair und gerecht werden? Niemand weiß es...

Photo

In aller Ruhe lernen

von Anke Caspar-Jürgens

Der kalifornische Hedgefonds-­Analyst Salman Khan entwickelte 2004 für seine junge Cousine, die sich in der Schule schwertat, 15-minütige Lernvideos und stellte sie ins Netz. Bald darauf überrollten ihn die Wünsche nach mehr solchen Filmen....

Photo

Heilung ertanzen

von Annette Drews

Musik wird im traditionellen Afrika als eine umfassende Ausdrucksform des gesamten Menschen verstanden, zu der auch Tanz und Bewegungskunst zählen. In Liberia haben ehemalige Tänzer des nationalen Balletts ein musik­therapeutisches Projekt für...

Photo
Bildung

Kinder als ­Gestalter der Welt

von Stefanie Breme-Breilmann

Mit ambitionierten Idealen ging das freie Schulprojekt an den Start. Nach der anfänglichen Leichtigkeit bedrohen nun politischer Gegenwind und ein finanzieller Engpass die Kontinuität der guten Erfahrungen....

Photo
Gesundheit

Nicht ohne meine Doula

von Julia Vitalis

Zu allen Zeiten und in allen Kulturen wurden Frauen bei der Geburt von erfahrenen Müttern begleitet und unterstützt. Seit den 1970er Jahren erfährt der Beruf der Doula ein inter­nationales Comeback....

Photo
Gemeinschaft

Gut für viele Lebensträume

von Lea Garten, Katalin Kuse

Bei Katharinas erstem Besuch in Jahnishausen pfiff es durch die halb zerbröselten Fensterrahmen, und die Kälte der alten Steinwände kroch ihr in die Glieder. Wie ein löchriges Netz lag der Außenputz über den Mauern und...

Photo

Wärmearbeit

von Wolfram Nolte, Michael Plesse

Michael, du warst ursprünglich als ­Politologe tätig. Danach hast du 30 Jahre lang in der Erwachsenenbildung und als Bewusstseinslehrer gewirkt, dich also intensiv mit der inneren Entwicklung von Menschen beschäftigt. Dann hast du...

Photo
Gemeinschaft

Vom Lebensdorf zur Lebenswelt

von Felix Wagner

Die Kolumne in Oya Ausgabe 18 mit der provokanten Überschrift »Dafür braucht es kein Ökodorf – Gemeinschaft gibt’s in allen Zusammenhängen« hat den Gemeinschaftsforscher Felix Wagner angeregt, die Rolle von Ökodörfern als Pioniere des...

Photo
Permakultur

Hoch-Kultur

von Ulrike Meißner

Vor gut 30 Jahren wurde auf der Schweibenalp im Kanton Bern bei Brienz ein Zentrum für interreligiöse Arbeit gegründet. Die hier aktiven Menschen wollten und wollen »das Gemeinsame im Respekt für das Verschiedene,...

Photo

Ökonomie der Verbundenheit

von Juliane Rudloff

Verbinden statt trennen Viele von uns möchten aus dem alten System aussteigen. Wir verzweifeln an den Institutionen, fühlen uns allein oder spüren, dass die Rückkehr zu mehr Selbstversorgung kaum ausreichen wird, um das Leid...

Photo

Wachsende Häuser

von Grit Fröhlich

Lebende Baumhäuser Wachsende Häuser aus lebendigen Bäumen zu bauen, das ist die Vision, die der Landschaftsarchitekt Arthur Wiechula in den 20er Jahren des letzten Jahrhunderts entwickelte. Nicht den Umweg nehmen über totes...

Photo
Literatur

Die Wand

von Sylvia Buttler

Von ersten und letzten Dingen Marlen Haushofers 1963 verö entlichtes Buch »Die Wand« avancierte in den 70er Jahren zum Kultbuch der Öko bewegung, wurde von Feministinnen als Gegenentwurf zum Patriarchat gelesen und gelangt...

Photo

Terra Preta

von Manuela Pusker

Die Welt retten … … das kann jeder! Mit einem Topf voll Erde sind Sie dabei! Schwarzerde, wohlgemerkt. Auch »Terra Preta do Indio« genannt. Dieser vom Menschen hergestellte Boden soll laut den Autoren Ute Scheub, Haiko...

Photo

Der Futurzwei-Zukunftsakmanach 2013

von Timo Kuhn

Welzers Wälzer Der »Futurzwei-Zukunftsalmanach« erscheint 2013 das erste Mal und danach jährlich jeweils mit einem anderen Schwerpunkt. Die diesjährige Ausgabe befasst sich mit Mobilität. Die Herausgeber Stephan...

Photo

Arm aber Bio

von Sylvia Buttler

Krisenküche Rosa Wol , Food-Journalistin und Kochbuchautorin, ist es gewöhnt, in Top-Restaurants zu speisen und beim Einkauf nicht aufs Geld zu achten. Dann plötzlich steht sie ohne Job da und hat die Idee zu einem Selbstversuch:...

Photo

Was Pflanzen wissen

von Grit Fröhlich

Pfl anzen fühlen anders (Menschen auch) Pfl anzen haben kein Gehirn, sie »wissen« aber eine Menge Dinge, die sie zum Leben brauchen: Sie wissen, ob Tag oder Nacht ist und wann für sie die beste Zeit zum Blühen ist. Da...

Photo

Zukunft im Süden

von Juliane Rudloff

Ein menschliches Europa Claus Leggewie ist Politologe, Direktor des Kulturwissenschaftlichen Instituts Essen und Mitglied im wissenschaftlichen Beirat des Attac-Netzwerks. Sein Buch »Zukunft im Süden« ist ein real-utopischer...

Photo
Permakultur

Erziele eine Ernte!

von Ulrike Meißner

»Stelle sicher, dass deine Arbeit wirklich nützliche Erträge hervorbringt«, legt das dritte Permakultur-Gestaltungs­prinzip nach David Holmgrens Inter­pretation nahe....

Ausgabe #20
Commoning

Cover OYA-Ausgabe 20
ProbeheftNeuigkeiten aus der Redaktion