enkeltauglich leben

#58 | Altlasten lieben lernen

Photo
Die Kraft der Vision

Die zärtliche Erzählerin

von Olga Tokarczuk

Das erste Foto, das ich je bewusst wahrgenommen habe, ist ein Bild meiner Mutter aus der Zeit vor meiner Geburt. Leider ist es eine Schwarzweißaufnahme, weshalb viele Details verlorengegangen und nur als graue Schemen zu erahnen sind. Das...

Photo
Titelthema

Vom Werden und Vergehen

von Matthias Fersterer, Andrea Vetter

Wir leben in einer gebauten Welt. Die Straßen sind aus Teer, die Häuser aus Ziegeln oder Stahlbeton und manchmal noch aus Feldsteinen. »Ich«, als menschlicher Organismus, lebe zusammen mit asbesthaltigem...

Photo
Titelthema

Ah, schön warm!

von Anja Marwege

»Übereinandergestapelt wie ein Verteidigungsturm« seien die vier Räume des alten Hauses seines Freundes in Südfrankreich, erzählt der Münchener Ofenbauer Fritz Kruckemeyer. Der Grundriss jenes Hauses käme...

Photo
Titelthema

Was tun mit Altlasten?

von Jeroen Meissner, Andrea Vetter, Corinna Vosse

Andrea Vetter  Ein Gebäude neu zu bauen, ist ja immer eine Spekulation auf die Zukunft: dass die Menschen in 25 Jahren einen ähnlichen Zuschnitt ihrer Wohnung haben wollen, dass bestimmte Kulturtechniken, um Gebäudeteile...

Photo
Titelthema

Das Haus am Zwergenstein

von Lore Schätzlein

In einem Wald in der »Swinmark« am Rand des Wendlands, in einer stillen Umgebung, weit entfernt vom nächsten Dorf, liegt ein großer Stein – der Zwergenstein. Er verschließt das Tor zu den...

Photo
Titelthema

Den Blick für alte Häuser schärfen

von Saskia Kaffenberger

Herbert Rehle-Reich lernte ich kennen, als ich im Mai 2018 mit der Wanderuni zum Bau-Camp in Sulzbrunn ankam. Der gelernte Schreiner übernahm die Planung des Camps. Es war schön zu sehen, wie wir mit einfachen Mitteln die »Villa...

Photo
Titelthema

Der Müllberg und die schwimmende Stadt

von Luisa Kleine

Ein halbes Jahr lang war 2016 ein Katamaran aus Müll mein Zuhause. Genauer gesagt, ein alter Dieseltank, in dem ich schlief und der mit fünf weiteren Tanks das Boot zum Schwimmen brachte. Mein Zuhause war die »Flydende By«...

Photo
Titelthema

Im Zwiegespräch mit Axt und Säge

von Maria König

Für eine kreative, lebensdienliche Umnutzung vorhandener Infra­strukturen benötigen wir Werkzeuge. Welche taugen zum Aufbau einer subsistenten und selbstorganisierten Welt? Müssen sie wirklich alle handgefertigt sein? Manuell und...

Photo
Titelthema

Ein Beutel auf Rädern

von Anja Marwege

Während unserer Bauphase zog ich den Handkarren mehrmals täglich hinter mir her – beladen mit Lebensmitteln, Abfällen, Kindern, Brennholz oder anderen Gegenständen, die für mein Tätigsein und das Zusammenleben bei...

Photo
Titelthema

»Die Geschichte wirkt noch heute in die Gemeinschaft hinein«

von Luisa Kleine, Thomas Meier, Bill Nickl, Agnes Schuster, Joos Welteke

Wer eine Gemeinschaft gründet, braucht Platz. Viele Orte, an denen sich Menschen einfinden, um ein anderes Zusammenleben auszuprobieren, haben eine düstere Geschichte: Kasernen, Lazarette, Tuberkuloseheime, ­Gefängnisse,...

Photo
Titelthema

Einschränkung erzeugt Kreativität

von Julia Jarque Y Jörg, Ines Kramarić, Tobias Michaelis, Andrea Vetter

Wenn ein Gemeinschaftsprojekt loslegt, geht es oft erst mal ums Sanieren. Ines und Julia vom Kunstkollektiv »Muerbe u. Droege« aus dem Haus des Wandels sowie Tobias von der Gemeinschaft Freie Feldlage sind gerade dabei, sich mit moderner...

Photo
Titelthema

Märchen, Haus und Hügel

von Matthias Fellner

Eine schwarze Katze schaut mich neugierig mit ihren großen, gelben Augen an und huscht dann die Holztreppe hinauf. Ich befinde mich in einem erdfarbenen Flur. Nur wenig Licht dringt durch die kleinen Fensterluken herein, und die mit einer...

Photo
Titelthema

Die Geschichten der Dinge

von Andrea Vetter

Bei Folke Köbberling und Werner Nasahl hat alles eine Geschichte. Die Schwarzkopfschafe und die schwarze Hündin Molly haben eine gemeinsame Geschichte, die mir für den nächsten Besuch versprochen wird: »Es ist eine lustige...

Photo
Bildung

Wie werden wir allmendetauglich?

von Franziska Castro

Auf dem Weg zu einer kleinen, mir bisher unbekannten Gemeinschaft wandere ich Ende September letzten Jahres durch Brück im Fläming. Ich möchte etwas über eine Allmende-Ausbildung erfahren, die hier erstmals in einem zweimonatigen...

Photo
Gemeinschaft

Tag für Tag auf den Spuren des Wandels

Stefan Marks und Sebastian Rost haben 2014 die Berliner Projektplattform »Filming for Change« gegründet und sich seither dem Wandel in Richtung einer enkeltauglichen Welt filmisch gewidmet. Sie führten über 100 Interviews,...

Photo
Gemeinschaft

Echte Gemeinschaft nährt

von Simone Kosog, Ellen Stephen, Edward Groody

Ellen Stephen und Edward Groody haben die Methode der »Gemeinschaftsbildung« in den 1980er-Jahren in den USA von Scott Peck, dem Begründer des »Community Building«, gelernt und seitdem unzählige Gruppen auf diesem...

Photo
Permakultur

Baumschutz vom Profi

von Ulrike Meißner

Wird für ein größeres Gelände – z. B. eine SoLaWi-Fläche, einen Stadtpark oder einen landwirtschaftlichen Betrieb – eine Nutzungs­planung angefertigt, steht zu Beginn in der Regel die Standortwahl...

Photo
Permakultur

Getreide zum Pflücken

von Geseko von Lüpke

Unsere gegenwärtig vorherrschende Art der Landbewirtschaftung setzt vor allem auf einjährige Pflanzen. Das bedeutet: Säen, Düngen, Pflügen, Ernten, Bodenbearbeitung, erneut Säen, Düngen und so fort. Diese Praxis...

Photo
Commonie

Ich werde mich nicht verkaufen!

von Oya – Redaktion

Vor Kurzem - einen Monat vor dem dritten Geburtstag meines Sohnes - erhielt ich einen Brief vom Jobcenter. Ich beziehe sogenannte Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhaltes. Aus Sicht der Beamten habe ich nun lange genug gefaulenzt und wird...

Photo
Buchtipps

Das bedingungslose Grundeinkommen

von Jochen Schilk

Zwar habe ich mich nie wirklich eingehend damit befasst, aber die Idee eines bedingungslosen Grundeinkommens (BGE) erschien mir immer als ein plausibler Ansatz, um zunächst einmal zumindest die Menschen eines bestimmten Staatsgebiets aus den...

Photo
Buchtipps

Schluss mit der Ökomoral

von Brigitte Kratzwald

»Schluss mit der Ökomoral« ist als Ergänzung zu Michael Kopatz’ vorigem Buch »Ökoroutine« gedacht. Das Konzept zielt darauf, Gesetze und strukturelle Rahmenbedingungen zu etablieren, die es einfach und...

Photo
Buchtipps

Für das Leben! Ohne Warum

von Maria König

Vor einigen Jahren erinnerte ich mich während einer Gruppenübung, wie ich einmal Zeugin einer stückweisen Fällung eines Straßenbaums geworden war. In jener Situation war mir anfangs nicht klar gewesen, ob die...

Photo
Buchtipps

All You Need is Less

von Hanne Tuegel

Kann die 2500 Jahre alte buddhistische Lehre helfen, Wirtschafts- und Gesellschaftskrisen von heute zu lösen? Genauer: Hat sie in der Postwachstums-Diskussion Grundsätzliches zu bieten? Ja, meinen Manfred Folkers und Niko Paech, Buddhist...

Photo
Buchtipps

Am Anfang war der Beutel

von Jacob Terwitte

»Sich einer Sache widersetzen heißt, sie zu erhalten.« Dieses Zitat von Ursula K. Le Guin (1929–2018) steht unter allen E-Mails einer Freundin von mir und war mein erster Berührungspunkt mit dieser großartigen...

Photo
Buchtipps

Klimapsychologie

von Manfred Schnee

Der Facharzt für Psychosomatik und Psychotherapie Stefan Ruf bringt in seinem Buch »Klimapsychologie« anschaulich Erkenntnisse aus der Psychologie in die Klima­debatte, die dort bisher weitgehend gefehlt haben. Die Fragen, die...

Photo
Buchtipps

Das Sterben der Anderen

von Stephanie Wunder

Auf den 400 mitreißend zu lesenden Seiten ihres Buchs »Das Sterben der anderen. Wie wir die biologische Vielfalt noch retten können« läßt Tanja Busse fachliche Laien und Umweltexpertinnen gleichermaßen...

Ausgabe #58
Altlasten lieben lernen

Cover OYA-Ausgabe 58
ProbeheftNeuigkeiten aus der Redaktion