enkeltauglich leben

#31 | Tatorte

Photo
Titelthema

Willkommen in Neu-Commons!

von Jascha Rohr

Neu-Commons ist eine Gemeinde ­irgendwo zwischen Deutschland und Märchenland. Man kann Neu-Commons überall finden. Der Ort ist weder besonders noch besser als andere, sondern normaler Durchschnitt, ein Klischee. Märchenhaft ist er...

Photo
Titelthema

Vom Protest zur Stadtpolitik

von Vivien Beer

Nicht selten ist es der drohende Verlust eines von der Öffentlichkeit geschätzten Orts in der Stadt, der Menschen dazu bringt, sich einzumischen. Daraus kann eine langfristige kommunalpolitische Arbeit entstehen....

Photo
Titelthema

Radikal, realistisch, zornig, sanft

von Renate Börger

Vertreterinnen und Vertreter globaler und lokaler Strategien finden selten zu guten Gesprächen zusammen. Gelingt es, wird die Komplexität unserer Zeit deutlich. ertreterinnen und Vertreter globaler und lokaler Strategien finden selten zu guten...

Photo
Aktion & Widerstand

Auf dem Weg zur Radstadt

von Sara Mierzwa

Martin sitzt im grünen Wollpulli auf dem Sofa seiner Zwei-­Zimmer-Wohnung in Darmstadt. Auf dem Tisch liegen Bücher – »Denkfehler Wachstum« und »Virus Auto« –, daneben die Kamera, mit der er seine...

Photo

Veränderung kommt mit dem Wind

von Jane Kathrein

Ein eisiger Wind bläst Ende Januar durch Mals. Wer kann, geht in Deckung, wartet ab, bis das Schlimmste vorbei ist. Wer draußen bleibt, zieht sich eine Schicht mehr an, so wie Ulrich Veith. Der Bürgermeister der 5000-Seelengemeinde...

Photo

Politik der Gärten

Bertold Meyer ist seit der Wende Bürgermeister der Gemeinde Bollewick an der Müritz in Südwest-Mecklenburg. Er beherrscht die Kunst, aus Nichts etwas zu machen – und hat auf diese Weise aus der größten Feldsteinscheune Deutschlands ein...

Photo

Wie Stadtgärten und Verwaltung zusammenfinden

von Lara Mallien, Johannes Heimrath, Kerstin Stelmacher

Kerstin, im Sommer 2013 haben wir für Oya den Gemeinschaftsgarten Allmende-Kontor auf dem Tempelhofer Feld besucht. Im Gespräch mit den Gärtnernden kamen die Schwierigkeiten, den Vertrag über das Bleiberecht des Projekts zu...

Photo
Titelthema

Stadt mit Schwung

von Veronika Spielbichler

Die 13 000-Einwohner-Stadt Wörgl in Tirol wurde durch ihr erfolgreiches Freigeld-Experiment in den 1930er Jahren berühmt. Bürgerbeteiligung ist hier nach wie vor ein Thema....

Photo
Bildung

Ich werde behindert!

von Anke Schäfer

Inklusion – das will das Gesetz, doch wie steht es um die Umsetzung? ­Worauf kommt es an, damit junge Menschen, die besondere Begleitung benötigen, sich nicht als Außenseiter fühlen?...

Photo
Titelthema

Mehr Einsatz wagen

von Wolfgang Buschner, Johannes Heimrath, Franz-Ulrich Keindorff, Hartmut Lüdeling

Johannes Heimrath Wenn ich bei Treffen von Oya-Leserinnen und -Lesern oder bei Vorträgen frage, wer von den Anwesenden in einem Gemeindeparlament sitzt, geht selten ein Finger hoch. Die Menschen, die eigentlich die Welt verändern...

Photo
Titelthema

Mit dem arbeiten, was da ist

von Felicitas Sommer

Das Gespräch suchen, Neues wagen und Nischen finden – solche Künste sind wichtig, um in Regionen wie dem ländlichen Thüringen etwas zu bewegen....

Photo
(Basis-)Demokratie

Demokratie mitten in der Zerstörung

von Dieter Halbach, Julia Nicksch

Es kommt mir vor wie ein kleines Wunder: Inmitten des schrecklichen Kriegs in Syrien gibt es Orte der Demokratie, des Friedens und der Toleranz, wo sich Bürgerinnen und Bürger selbstbestimmt engagieren – soge­nannte...

Photo
Bildung

Überall flackern kleine Feuer

von Johannes Heimrath, Silke Weiß, Corina Nitzsche

Johannes Heimrath Silke, du hast bei uns im Klanghaus von Klein Jasedow gerade das letzte Modul der von dir geleiteten Weiterbildung »LernKulturZeit« zu Ende gebracht. Fühlst du dich wohl mit deiner Arbeit? Silke...

Photo

Kleine Schritte verändern die Welt

von Lara Mallien

Zivilgesellschaftliches Engagement – ist das nicht ein endloses Klein-klein? Die »Halbinseln des guten Lebens« wachsen langsam, und die Flut an Waren, die täglich aus aller Welt auf kleine wie große Ortschaften...

Photo
Titelthema

Wie Ideen fliegen lernen

von Gebriella Hummel

In vielen Menschen schlummern Ideen, in ihrer Region etwas zum Positiven zu verändern. Oft ist nur ein kleiner Anstoß nötig, damit sie Wirklichkeit werden....

Photo
Die Kraft der Vision

Politik der Subsistenz

von Veronika Bennholdt-Thomsen

Wir leben in einer Zeit des Umbruchs. Die Stimmen, die von einer Zivilisations­krise sprechen, mehren sich. Damit ist gemeint, dass die Klima- und die Umweltkrise, die Finanz- und Wirtschaftskrise, die Hungerkrise – die in Wirklichkeit...

Photo
Gesundheit

Gute Praxis in der Forschung

von Beate Küppers, Bettina Berger

Bettina, du bist am Forschungs- und Lehrzentrum Herdecke (FLZ) tätig, das Ende 2012 in Kooperation des anthroposophischen Gemeinschaftskrankenhauses Herdecke mit der Universität Witten/Herdecke gegründet wurde. Was sind die Anliegen...

Photo
Gesundheit

Konkrete Inklusion

von Jana Kästner

Mitten in Berlin, im Kreuzberger Gräfe-Kiez, bildet das Nachbarschaftshaus Urbanstraße e. V. einen Treffpunkt für Menschen mit verschiedensten Hintergründen. Nachbarschaftshäuser sind ihrem Selbstverständnis nach offen für alle. Doch es...

Photo
Gemeinschaft

Die Kraft der Solidarität

von Elisabeth Voß

Fünf junge Männer fliehen aus ­ihrer Heimat und stranden auf dem Weg über Lampedusa in ­Berlin. Strenge ausländerrechtliche Regelungen verlangen, dass sie wieder nach Italien zurückkehren müssen. Gemeinsam mit Unterstützerinnen und...

Photo
Gemeinschaft

Unkompliziert

von Heinz-Ulrich Eisner

Hamburg – Lüneburg – Hannover: Ich bin im Zug auf dem Weg nach Hause, vom Olgashof bei Wismar (siehe Oya Ausgabe 30) kommend, wo sich am vergangenen Wochenende acht Kommunardinnen und Kommunarden aus fünf verschiedenen...

Photo
Gemeinschaft

Das Persönliche ist politisch!

von Jascha Baruch, Cana Frühling

Gibt es eine Therapieform ohne Therapeuten und Hierarchien? Die Antwort gibt die »Radikale Therapie«, die seit den 1960er Jahren entwickelt wird....

Photo
Permakultur

Der Permakultur-Kindergarten

von Ulrike Oemisch

Was passiert eigentlich, wenn man Permakultur und Pädagogik zusammendenkt? Im Zentrum PrinzHöfte, einem der ältesten Permakulturprojekte in Deutschland, wird diese Kombination seit fast 30 Jahren erlebt, erforscht und weiterentwickelt....

Photo
Permakultur

Mehr Wachstum! (Folge 3)

von Jochen Schilk

Bereits im Jahr 2007 hatte der Professor für Süßwasserökologie Wilhelm Ripl gemeinsam mit dem SPD-Politiker Hermann Scheer mit einem »Memorandum zum Klimawandel« an einige ökologische Zusammenhänge erinnert, die möglicherweise von...

Photo

Tiefenökologie

von Christina Stange

Verbindung ist (über-)fällig Eine Studie zum Thema »Tiefenökologie« wurde vom österreichischen Landwirtschaftsministerium in Auftrag gegeben, und Elisabeth Loibl, die als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der...

Photo

Das einfühlsame Elterngehirn

von Julia Vitalis

Mitgefühl statt Autorität Im Buch »Das einfühlsame Elterngehirn« fließen unterschiedliche Paradigmen zusammen. Der Bindungsexperte Daniel Hughes und der klinische Psychologe Jonathan Baylin stellen zunächst...

Photo

Vollgeld

von Peter Krause-Keusemann

Geld, das dem Leben dient Die aufgehäuften Schulden der Staaten haben weltweit astronomische Höhen erreicht. Allein auf Deutschland entfielen im Jahr 2008 über zwei Billionen Euro Schulden. Ihnen entsprechen systemlogisch...

Photo

Schubumkehr

von Julia Fuchte

Gucklöcher in die Zukunft der Mobilität Die meisten Menschen verändern erwiesenermaßen ihr Handeln nur dann, wenn sie ein optimistisches ­Zukunftsbild vor Augen haben. Was liegt da – angesichts der Tatsache, dass...

Photo

Schätze bergen

von Christina Stange

Freie Schulen – Chancen und Mühen Wo Menschen Vertrauen und Mut zum Ausprobieren mitbringen, können Grenzen erweitert und neue Wege erforscht werden. Genau das passiert an vielen Schulen, die vom »klassischen« Konzept...

Photo

Lebendigkeit

von Lara Mallien

Ungepanzert Einigen Leserinnen und Lesern mag das Buch »Alles fühlt – Mensch, Natur und die Revolution der Lebenswissenschaften« von Andreas Weber bestens bekannt sein. Es ist 2007 im Berlin Verlag erschienen und wurde 2014...

Photo

Inventing Peace

von Matthias Fersterer

Am Ende der Gewalt Die Möglichkeit und Unmöglichkeit des Friedens ist ein zentrales Thema in Wim Wenders’ Filmen. »Noch niemandem ist es gelungen, ein Epos des Friedens anzustimmen«, sinniert Curt Bois in »Der...

Photo

Die Geschichte des ­nachhaltigen Designs

von Julia Fuchte

Kann Design die Welt verändern? »Welche Haltung braucht Gestaltung?« Dieser Frage gehen die Designer und Dozentinnen der Kölner Akademie für Gestaltung »ecosign« in dem von ihnen herausgegebenen Kunst- und...

Photo

Wenn die Organe ihr Schweigen brechen und die Seele streikt

von Beata Seemann

Gesundheit als Lebenstanz »Gesundheit und Krankheit sind keine sich ausschließenden Gegensätze, sondern als polare Kräfte komplementär miteinander verbunden«, schreibt die Sozial- und...

Photo

Das Kommunebuch

von Elisabeth Voß

Nach über 20 Jahren: neues Kommunebuch Das »Kommuja-Netzwerk« der politischen Kommunen hat ein neues »Kommunebuch« herausgebracht – fast 20 Jahre nach dem ersten, das längst vergriffen ist. Die Autorinnen...

Photo

Krebs go home

von Julia Vitalis

Heilung durch Versöhnung Als Offizier führt Uwe Kapfer ein Leben als »Funktionierer, Perfektionierer, immer auf der Suche nach Anerkennung«. Dann wechselt er den Beruf zum hochdotierten Businesstrainer, bis das gradlinige...

Photo

Die unheimlichen Ökologen

von Elena Rupp

Grün im braunen Mäntelchen Die Erdbevölkerung wächst, die Umweltbelastung nimmt zu, die Ressourcen werden knapp. Antworten darauf fallen unterschiedlich aus – einige besonders simpel: »Wir sind zu viele!«...

Ausgabe #31
Tatorte

Cover OYA-Ausgabe 31
ProbeheftNeuigkeiten aus der Redaktion